Die Geschichte des Brustzentrums am Englischen Garten

Das Brustzentrum am Englischen Garten wurde 2006 von PD Dr. med. Harald Sittek mit dem Ziel gegründet, niedergelassene Brustkrebsspezialisten aus verschiedenen Fachdisziplinen in einem Zentrum zu vereinen. Die interdisziplinäre Versorgung von Patientinnen mit Brustkrebs stand im Mittelpunkt.

Fachärzte aus den Bereichen Radiologie, Gynäkologie, Plastische Chirurgie, Pathologie, Internistische Onkologie sowie Strahlentherapie, die in den Münchner Universitätskliniken ausgebildet wurden und jetzt niedergelassen in eigener Praxis tätig sind, bilden zusammen das Brustzentrum am Englischen Garten.

Im Jahr 2007 wurde das Brustzentrum erstmals zertifiziert und besteht seither die jährlichen Auditierungen durch den TÜV SÜD sowie durch OnkoZert. Hierdurch ist die Voraussetzung für eine Versorgung der Patientinnen auf höchstem medizinischem Niveau gesichert.

Seit der Gründung werden alle Brustkrebsoperationen durch Frauenärzte und Plastische Chirurgen in der Frauenklinik Dr. Geisenhofer durchgeführt. Frau Dr. Stefanie Hecken und Herr Dr. Jürgen Kowolik sind als Mammaoperateure und Belegärzte seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Zusammenarbeit.

Der Bereich der Plastisch- Ästhetischen Chirurgie wurde 2020 mit Prof. Dr. Thilo L. Schenck, dem Leiter der Abteilung für Brust-, Plastische und Ästhetische Chirurgie der Frauenklinik Dr. Geisenhofer, neu besetzt.

Herr Dr. Thomas Hilbertz leitet seit 2016 als Nachfolger von Herrn Dr. Sittek das Diagnostische Mammazentrum (Die Radiologie).

Das gesamte Team des Brustzentrums arbeitet, mit nur wenigen personellen Veränderungen, seit 2006 erfolgreich zusammen. In dieser Zeit wurden über 3000 Patientinnen mit Brustkrebs im Brustzentrum am Englischen Garten behandelt und betreut.

Neben den Hauptkooperationspartnern unterstützt ein Netzwerk aus Physiotherapie, Selbsthilfegruppen, Sanitätshäusern, genetischer Beratung, Psychoonkologie, Seelsorge, Palliativstation und Sozialdienst die Betreuung der Patientinnen im Brustzentrum am Englischen Garten. Das Team des Casemenagements wie auch die Zentrumskoordinatorin in der Frauenklinik Dr. Geisenhofer steht den Patientinnen als Ansprechpartnerin zur Seite und begleitet durch die Zeit der Krankheitsgeschichte. Das Qualitätsmanagement ist ebenfalls in der Klinik angesiedelt.

Der Austausch zwischen allen behandelnden Ärzten wird durch eine enge Zusammenarbeit und eine wöchentlich stattfindende Tumorkonferenz sichergestellt. Durch die langjährige Zusammenarbeit aller Spezialisten steht neben der optimalen medizinischen Behandlung die persönliche und individuelle Betreuung der Patientinnen im Mittelpunkt. Von Anfang an war es allen Beteiligten eine Herzensangelegenheit auch auf spezielle Bedürfnisse einzugehen und die operative Versorgung ohne Verzug anbieten zu können.

Koordination und Soziales

Diagnostik – Radiologie – Histologie

Operative und Onkologische Therapie

Plastische Chirurgie

Internistische Onkologie

Strahlentherapie

Ergänzende Bausteine für Ihre Genesung

Wir arbeiten zusätzlich mit Therapeuten, Friseuren, Kosmetikstudios, Sanitätshäusern, Ernährungsberatern und vielen weiteren Einrichtungen zusammen, die wertvolle Möglichkeiten für Sie bereithalten. 

Wir erarbeiten für Sie ein reichhaltiges Portfolio an verschiedenen Kursen und Seminaren.

Bitte sprechen Sie uns an, wir werden das Richtige für Sie finden.  

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.